Keine Installer benutzen, die installieren alles irgendwo hin, wo man es nicht findet, weil die Dateinamen u. Ordner kein Ordnungssystem haben.

.

Eigenes Ordnungssystem erfinden: Name-Code-BGL_Typ-Quelle

u. manuell installieren:

.

Alle Scenery Addons nur noch nach AddonScenery kopieren, in eigene Unterordner, zB.

Dresden-EDDC.

.

Einzeldateien, ohne Texturen, z.B.

Name-Code-ADE.BGL

Name-Code-ADE-CVX.BGL

Name-Code-SBuilder-Objects.BGL

in F:\FSX\Addon Scenery\scenery

.

Traffic.BGL in F:\FSX\Addon Scenery\Traffic

Man kann dann nach Bedarf noch in unterordnern aufteilen, z.B.

F:\FSX\Addon Scenery\Traffic\bglfpfsxconvert02 als Eingangsordner für TTool.BGL

F:\FSX\Addon Scenery\Traffic\scenery (für eigenen Traffic)

F:\FSX\Addon Scenery\Traffic\Traffic-AddOn\scenery

F:\FSX\Addon Scenery\Traffic\Traffic-DEFAULT\scenery

Den Traffic kann man dann auch über die Scenerybibliothek an- u. abschalten.

.

Wobei der Bearbeiter mit den Bezeichnungen (z.B. ADE, SBuilder) auch sofort seine BGLs den Tools, zur Bearbeitung seiner Quelldateien, zuordnen kann.

F:\FSX\Addon Scenery\EIGENE SCENERIEN\Scenery

Chemnitz-Jahnsdorf-EDCJ_ADEX.BGL

Chemnitz-Jahnsdorf-EDCJ_ADEX_CVX.bgl

Chemnitz-Jahnsdorf-EDCJ-SBuilder-Objekte.bgl

Chemnitz-Jahnsdorf-EDCJ-SBuilder-CVX.bgl

Chemnitz-Jahnsdorf-EDCJ-Photo01.###

.

Die betriebssystemeigene Suchfunktion findet dann immer unter AddonScenery in ein paar Sekunden die gesuchten Dateien, egal ob ich (z.B.) nach Chemnitz oder Jahnsdorf oder EDCJ suche.

Vor jeder neuen Installation sollte man grundsätzlich vorher nach entspr. alten Installationen suchen.

.

Meine Forderung an die Payware-Macher:

Neben der Installervariante auch die manuelle Installation anbieten!

Wären die Foren unterteilt in "Manuelle Installateure" u. "Installerbenutzer", wetten dass, man dann über 3/4 aller Probleme bei den Installerbenutzern findet.